Streitschlichter-Team

Unser Streitschlichterteam 2019

  • Mara Brenner, 9a
  • Stefanie Dolomanov, 9a
  • Michelle Otte, 9a
  • Leonie Pfitzenmayer, 9a
  • Derya Flory, 9b
  • Joshua Glas, 9b
  • Laura Kirschmer, 8b
  • Nell Krauße, 9b
  • Oliver Schulze, 9b
  • Bärbel Haaf, 9c
  • Franziska Paar, 9c
  • Selina Stieg, 9c

 

Unsere aktuelle Streitschlichtergruppe

Mit Herrn Beeck und durch Begleitung von Frau Colak wurde ein neuer Jahrgang von Streitschlichtern und Streitschlichterinnen in einer dreitägigen Ausbildung 2017-2018 an der Jugendherberge Mosbach-Neckarelz ausgebildet. Es hat sich wieder eine gute Gruppe zusammengefunden hat, die kompetent mit Konflikten und Streitereien umgehen kann. 

Umgang mit Konflikten - Aufgaben der Streitschlichter
Überall, wo Menschen zusammenkommen, kann es zu Konflikten kommen. Natürlich gibt es das auch in unserem gemeinsamen Lebensraum Schule. Gefühle wie Wut und Enttäuschung machen es uns nicht immer möglich, Konflikte selbst zu lösen. Deshalb gibt es an unserer Schule die Gruppe der Streitschlichter. 
Die Streitschlichter versuchen als neutrale Personen in einem Streit zu vermitteln. In einem vertraulichen Gespräch erarbeiten die Streitenden mithilfe von zwei Streitschlichtern – wenn irgend möglich – eine von beiden Seiten akzeptierte Lösung. Dabei sind die am Konflikt Beteiligten die Experten in diesem Lösungsgespräch, da sie die Beweggründe für ihr Verhalten und ihre Erwartungen  dem anderen gegenüber am besten kennen. Das Ergebnis einer erfolgreichen Streitschlichtung soll dazu führen, dass beide Seiten ‚gewinnen‘ und es keinen ‚Verlierer‘ gibt und dass beide Streitparteien am Ende mit dem Resultat der Streitschlichtung zufrieden sind. 

Deshalb laden wir Dich, liebe Schülerin, lieber Schüler, ganz herzlich dazu ein, Dich vertrauensvoll an unsere Streitschlichter zu wenden, wenn Du einen Konflikt nicht selber gelöst bekommst. Unsere Streitschlichter findest Du an jedem Schultag in der zweiten großen Pause im Aufenthaltsbereich vor dem Lehrerzimmer.

Betreut und ausgebildet werden die StreitschlichterInnen von Herrn Beeck. Die Ausbildung einer neuen Streitschlichtungsgruppe findet alle zwei Jahre statt.
Es sind immer Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse, die an drei Tagen die Ausbildung zur Streitschlichterin/zum Streitschlichter absolvieren.


 

Bei unserer Streitschlichtung gehen wir von einem positiven Konfliktbegriff aus und betrachten Konflikte als etwas ganz Normales im Zusammenleben.
Sie treten dort auf, wo es Meinungsverschiedenheiten, Interessengegensätze und Regelverletzungen gibt. Entscheidend ist nur, wie diese  Konflikte bearbeitet werden. Nicht der Konflikt an sich ist das Problem, sondern die Art und Weise, wie damit umgegangen wird. Unsere StreitschlichterInnen vermitteln bei der Suche nach einer Konfliktlösung, mit der beide Streitparteien zufrieden sind. Sie führen die Streitenden durch einen Klärungsprozess, der die beiden befähigt, die eigenen Interessen und Gefühle zu erkennen, diejenigen der anderen Seite zu verstehen und gemeinsam und einvernehmlich selbst eine Lösung zu suchen und zu finden.