Schulsozialarbeit

Kontakt zu unserem Schulsozialarbeiter, Herr Lindenau,  während der "Corona-Zeit": 

  • Generell: Herr Lindenau, der Schulsozialarbeiter des Schulzentrums – ist natürlich weiterhin Ansprechpartner für alle möglichen Problemlagen der Kinder, Jugendlichen und Eltern. Bitte keine Scheu bei dem Bedürfnis, kleine wie größere Sorgen mit ihm besprechen zu wollen.
  • Im Büro: Herr Lindenau ist von Montag bis Freitag, jeweils 8-13 Uhr im Büro zu erreichen. Telefon im Büro: 06223 - 922596
  • Diensthandy: 01520-4568569
  • E-Mail-Adresse für das Schulzentrum: lindenau(at)verwaltung.sz-ngs.de
  • Termine vor Ort, auch für persönliche Gespräche, sind im Büro im Schulzentrum sind möglich unter den üblichen hygienischen Maßnahmen. Bitte per Mail oder Telefon vereinbaren.
  • E-Mail über die SRH:  Stefan.lindenau(at)srh.de 


Ziele:

Meine Ziele sind...

  • die SchülerInnen in ihrer sozialen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen und zu fördern
  • sie in Konfliktsituationen und Krisen zu begleiten
  • ihnen Sozialkompetenzen und Problemlösungsstrategien zu vermitteln

Arbeitsweise:  
Ich arbeite mit der Einzelfallhilfe (Einzelgespräche) und der sozialen Gruppenarbeit (Workshopangebote). Gegebenenfalls vernetze ich mich mit Verbänden, Vereinen und Institutionen.

Prinzipien: 
Meine Arbeit ist....

  • lebensweltorientiert
  • ressourcenorientiert
  • vertraulich und kostenlos
  • kooperativ und gleichberechtigt

Hilfsangebote: 

Meine Hilfe richtet sich an alle Beteiligten der beiden Schulen, also SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern.

Die Angebote umfassen:
Mediation bei Konflikten, Workshops zu Themen wie Mobbing, Zukunft, Gender, Kultur, etc., Einzelberatung bei persönlichen und sozialen Problemen (wie z.B. im Elternhaus, mit Freunden, in der Schule), Unterstützung der Eltern in der Begleitung ihrer Kinder, Hospitation in Unterrichtsstunden als neutraler Beobachter

Kontakt:  lindenau(at)verwaltung.sz-ngd.de

Telefon:   06223 - 922596