Prüfungen in Klasse 10

Realschulabschlussprüfung

Diese Grafik gilt nur noch für die zehnten Klassen im Schuljahr 2019-2020. Sehr viele Informationen über die neue Abschlusprüfung für die zehnten Klassen ab dem Schuljahr 2020-2021 finden sich ganz am Ende auf dieser Seite. Diese werden nach und nach ergänzt. 


 

Prüfungsübersicht 2019 - 2020

Mündliche Abschlussprüfung an der Realschule Neckargemünd:  Mo./Die., 6. und 7. Juli 2020
Siehe auch: Terminkalender. Zum Vergrößern ins Bild klicken. 


 

Realschulabschluss 2020 - Prüfungstermine

  Fach

  Haupttermin    

  Nachtermin     

  Eurokom  18. - 22. November 2019     N.A. 

  Deutsch

  22. April 2020

  25. Mai 2020

  Mathematik

  24. April 2020

  26. Mai 2020

  Englisch (Pflichtfremdsprache)

  28. April 2020

  27. Mai 2020

  Mündliche Prüfungen  06. und 07. Juli 2020     N.A.

 

Eurokom - Kommunikationsprüfung „Europäische Kommunikationsfähigkeit"

In dieser Kommunikationsprüfung sollen die Schülerinnen und Schüler ihre kommunikative Kompetenz situations-, anwendungs- und partnerbezogen nachweisen. Sie zeigen, dass sie in der Lage sind, persönliche Begegnungen sprachlich zu gestalten, auf Sprache zu reagieren, Inhalte weiterzugeben, Ergebnisse zu präsentieren, Sachverhalte und Standpunkte zu diskutieren. Die Eurokomprüfung in dieser Form findet im Herbst 2019 zum letzten Mal statt. Sie wird 2021 durch eine Kommunikationsprüfung ersetzt, die ca. 3 Wochen vor der schriftlichen Prüfung in Englisch stattfinden wird. 

► Zentrale Maßstäbe der Eurokom-Prüfung 2018-2019 zum Herunterladen.

Tolle Seite zum Fach Englisch:
► https://www.ego4u.de/

Weitere "facts" ....

  • Die EuroKom-Prüfung zählt 50% der gesamten Abschlussprüfung in Englisch. 
  • Die anderen 50% zählt die schriftliche Prüfung (WET – Written English Test). 
  • Die EuroKom-Prüfung zählt nicht zum Halbjahreszeugnis. 
  • Unabhängig von der EuroKom kann nach der schriftlichen Prüfung noch eine zusätzliche mündliche Prüfung abgelegt werden. Dann zählt die EuroKom im Verhältnis noch immer 50%, die schriftliche Prüfung 25% und die zusätzliche mündliche Prüfung 25% des Prüfungsergebnisses. 
  • Die letztendliche Englischnote ergibt sich aus der Jahresleistung (4 Klassenarbeiten, mündliche Noten, Vokabeltestnoten, etc.), welche 50% zählt und der gesamten Prüfungsleistung, welche ebenfalls 50% zählt.

 


 

Fachinterne Überprüfung 2019-2020 (letztes Mal)

Die fachinterne Überprüfung wird laut Notenbildungsverordnung in der Realschule in den Wahlpflichtfächern und im Fächerverbund Naturwissenschaftliches Arbeiten in Klasse 10 durchgeführt. Schülerinnen und Schüler erstellen im Unterricht neben der Jahresleistung eine gesonderte Arbeit, die kein Bestandteil der Abschlussprüfung ist. Diese Prüfungsform findet 2020 zum 13. und letzten Mal statt. 

  • Ziel dieser Überprüfung ist die selbstständige Erarbeitung einer fachspezifischen Thematik.
  • Im Zentrum steht eine fachspezifische Arbeit, die von den Schülerinnen und Schülern einzeln oder im Team dokumentiert, präsentiert und reflektiert wird. Die Arbeit findet während der stundenplanmäßigen Unterrichtszeit statt und wird in das Unterrichtsgeschehen integriert.
  • Schüler und Eltern erhalten eine Information über Bewertungskriterien, Notengebung und mögliche Zeitfenster.
  • Die fachinterne Überprüfung erfolgt ohne Beteiligung von Zweitprüfern und wird in den Fachunterricht integriert. Die gewählten Themen müssen einen Bezug zu den Bildungsstandards Klasse 10 haben. Der Prozess und das Ergebnis der Arbeit fließen in die Bewertung ein.
  • Die fachinterne Überprüfung zählt ein Drittel der Jahresleistung, die übrigen im Fach erbrachten Leistungen zwei Drittel.

 

Schriftliche Prüfungen


► Deutsch-Prüfung 2020
In der Deutsch-Abschlussprüfung 2020 stehen den Schülerinnen und Schülern vier Aufgaben zur Wahl. Die Bearbeitungszeit beträgt vier Zeitstunden (240 Minuten).
In der schriftlichen Prüfung darf ein Rechtschreibwörterbuch verwendet werden.

Schriftliche Prüfung in Deutsch: 

Hier finden sich die zentralen Informationen zur Abschlussprüfung in Deutsch (Link).


► Deutsch-Prüfung 2021

In der Deutsch-Abschlussprüfung 2021 bearbeiten die Schülerinnen und Schülern einen Pflichtteil und Aufgaben aus einem Wahlteil. Die Bearbeitungszeit beträgt vier Zeitstunden (240 Minuten).
In der schriftlichen Prüfung darf ein Rechtschreibwörterbuch verwendet werden.
Teil A (Pflichtteil):
A1: Sachtext: Aufgaben zu Textverständnis, Grammatik, Orthografie, Analyse usw.
A2: Lektüre: Textverständnis und produktive Aufgaben

Teil B (Wahlteil): 
a) Textgebundene dialektische Erörterung
b) Textbeschreibung Lyrik oder Prosa

 


► Englisch 2020
Die schriftliche Prüfung in der Pflichtfremdsprache besteht aus den Teilbereichen: textorientierte Aufgaben, kontextbezogene Aufgaben zu Wortschatz und grammatischen Strukturen, themengebundene Sprachproduktion sowie Anwendung erworbener Arbeitstechniken und methodischer Fertigkeiten. Insgesamt steht den Schülerinnen und Schülern dafür 120 Minuten Bearbeitungszeit zur Verfügung. In der schriftlichen Prüfung darf kein Wörterbuch verwendet werden.                
Beispielaufgaben zur Prüfung online


► Englisch 2021
Teil A: Listening Comprehension Teil B: Text-based tasks Teil C: Use of language Teil D: Writing Teil E: Interpreting
Dauer: 150 Minuten


► Mathematik 2020
Die schriftliche Prüfung im Fach Mathematik setzt sich aus einem Pflichtbereich und einem Wahlbereich zusammen. Im Wahlbereich werden vier Aufgaben angeboten, von denen die Fachlehrerinnen und Fachlehrer drei auswählen und den Schülerinnen und Schülern vorlegen. Im Rahmen der Prüfung sind die Aufgaben des Pflichtbereichs und zwei der drei vom Fachlehrer bzw. von der Fachlehrerin ausgewählten Aufgaben des Wahlbereichs zu bearbeiten. Die Bearbeitungszeit beträgt 180 Minuten. Bearbeiten die Schülerinnen und Schüler mehr als zwei Aufgaben im Wahlbereich, so werden die beiden besten Lösungen gewertet.
Die Benutzung einer zugelassenen Formelsammlung ohne Ergänzungen, eines nicht programmierbaren elektronischen Taschenrechners sowie die Benutzung von Parabelschablone und Zeichengeräten sind erlaubt. Die Formelsammlung muss rechtzeitig vor der Prüfung eingesammelt und geprüft werden. Sie wird den Schülerinnen und Schülern bei der Prüfung ausgegeben.
Die Aufgaben der letzten Jahre online (Walter Bauer)


 

► Mathematik 2021
Teil A1: Pflichtteil Hilfsmittelfreier Teil: Grundkenntnisse
Teil A2:  Pflichtteil
Teil B: Wahlteil (zwei von drei Aufgaben)
Dauer: 210 Minuten


 

Mündliche Prüfung 2020

In der Regel finden Ende Juni/Anfang Juli (Mo./Die., 5. und 6. Juli 2020) die mündlichen Prüfungen statt. Zu diesen zählen die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung und die Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Die Fächerübergreifende Kompetenzprüfung muss jeder Schüler als Gruppenprüfung ablegen Die Prüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik kann von den Schülern freiwillig abgelegt werden, um die jeweilige Note zu verbessern. Hierzu muss sich der Schüler anmelden. Die Prüfungszeit beträgt 10 Minuten. Diese Prüfungsordnung gilt nur noch für die zehnten Klassen im Schuljahr 2019-2020. 


 

FÜK - Fächerübergreifende Kompetenzprüfung (letztes Mal 2020)

Information:   Die Schüler geben zwei Themenbereiche zur Auswahl an. Die Themen müssen jeweils aus unterschiedlichen Fächern/Fächerverbünden stammen. Wenn also das erste Thema Geschichte und EWG betrifft, dürfen diese beiden Fächer im zweiten Themenvorschlag nicht enthalten sein! Es finden sich mindestens drei Schüler/innen in einer Gruppe zusammen.

Dateien zum Download: 

 


Wie geht es weiter nach Klasse 10?

► Online-Bewerbung über "BewO" an weiterführenden Schulen

Willst Du nach der 10. Klasse eine berufliche Schule  (Berufliches Gymnasium, Berufskolleg, Berufsfachschule, Berufsschule, Berufsoberschule, Fachschule) besuchen?  Dann erfolgt dies ab dem 21. Januar 2020 wiederum über das Online-Portal "BewO".

Für Schulen im Regierungsbezirk Karlsruhe kommt BewO im Jahr 2019 erstmals zum Einsatz. BewO ermöglicht es den Bewerberinnen und Bewerbern, mehrere Bewerbungsziele über einen einzigen Aufnahmeantrag zu platzieren und durch Priorisierung passgenau in das Vergabeverfahren der Schulplätze einzubringen.

Die Bewerbung in BewO erfolgt online hier:  https://bewo.kultus-bw.de/BewO
Bewerbungsfrist ist der 1. März 2020. Die „zuständige berufliche Schule“ ist während des kompletten Bewerbungszeitraums von März bis Juli durchgehend online in BewO für die Bewerberin / den Bewerber einsehbar.Die Bewerber/innen sollten mehrere Bewerbungsziele für die Prioritätenliste auswählen, um die Chancen auf einen Schulplatz zu erhöhen. Eine Online-Registrierung für verspätete Bewerbungen über BewO ist wieder ab dem 1. April 2020 möglich.


 

Die neue Abschlussprüfung ab 2020 (nach Klasse 9) und 2021 (nach Klasse 10)

Ab 2020 nehmen alle Schülerinnen und Schüler, die in Klasse 9 auf G-Niveau unterrichtet werden, an der Hauptschulabschlussprüfung (eine Extraseite auf dieser Homepage) teil. Schriftliche und mündliche Prüfungen finden ab 2021 zeitgleich mit den Realschulabschlussprüfungen der zehnten Klassen (= M-Niveau) statt.

Weitere offizielle Informationen (Stand: Januar 2020)

Links und Dokumente zur neuen Abschlussprüfung ab 2020:  


 

Prüfungstermine 2021

 

Schriftliche Prüfung:   Haupttermin    Nachtermin  
Deutsch  18. Mai 2021  22. Juni 2021
Mathematik  20. Mai 2021  23. Juni 2021
Englisch   08. Juni 2021  24. Juni 2021
Wahlpflichtfach AES                          11. Juni 2021  25. Juni 2021
Wahlpflichtfach Französisch  
Wahlpflichtfach Technik

 

► Kommunikationsprüfung in der Pflichtfremdsprache

Die Kommunikationsprüfung im Fach Englisch findet von Montag, 1. März 2021 bis Freitag, 5. März 2021 statt..

► Praktische Prüfung in den Wahlpflichtfächern Technik und Alltagskultur, Ernährung, Soziales

bzw. Kommunikationsprüfung in der zweiten Fremdsprache

Die praktische Prüfung in den Wahlpflichtfächern Technik und Alltagskultur, Ernährung, Soziales bzw. die Kommunikationsprüfung in der zweiten Fremdsprache 
finden ab dem 08. März 2020 im zweiten Halbjahr nach der Kommunikationsprüfung in der Englisch statt. 

► Mündliche Prüfung

Der Prüfungszeitraum für die mündliche Prüfung soll am Montag, 05. Juli 2021 beginnen und am Montag, 12. Juli 2021 beendet sein. Der Beginn der mündlichen Prüfung für Abendrealschulen kann auf Montag, 28. Juni 2021, vorgezogen werden.

► Entlassung der Schülerinnen und Schüler

Die Schülerinnen und Schüler, die die Schule verlassen, werden am Freitag, 16. Juli 2021 entlassen.